retail7 - Nach Oben

Aktuelles

Tipps, Tricks und News gesucht?
Hier erfährst Du alles zuerst.

 » retail7 Home  » Aktuelles  » In welchen Bundesländern gibt es eine Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung einer TSE?

In welchen Bundesländern gibt es eine Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung einer TSE?

2020-07-28 - Jena
2 Minuten zu lesen.

Wir haben für Dich alle offiziellen Statements der jeweiligen Finanzministerien zusammengefasst. So bleibst Du auf dem neuesten Stand.


Vorgabe vom Bundesfinanzamt

Die Pflicht zur TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) ist ein Teil der KassensichV (Kassensicherungsverordnung), die am 01.01.2020 in Kraft getreten ist. Bisher ist dieses neue Gesetz allerdings nur durch die Belegausgabepflicht, oder auch Bonpflicht, umgesetzt worden. Diese ist nämlich auch ein Teil des neuen Gesetzes gegen die Manipulation von Kassengeräten.


Eine Pflicht zur Anbringung einer TSE wurde erst am 30.09.2020 vom Bundesfinanzamt verlangt. Bis dahin gilt eine deutschlandweite Nichtbeanstandungsregelung, die hier zu finden ist.


Allerdings gibt es bis heute kaum zertifizierte TSEs und auch die Corona-Krise führte dazu, dass viele Händler momentan kaum finanziell in der Lage sind, neue Technik in ihre Geschäfte zu bringen. Trotzdem hat das Bundesfinanzamt von einer Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung abgesehen.


Jedes Bundesland für sich

15 Bundesländer haben daher bereits eigene Fristverlängerungen bekannt gegeben. Allgemein gilt nun, dass eine TSE in diesen Bundesländern erst bis zum 31. März 2021 angebracht werden muss.


Die jeweilige offizielle Pressemitteilung des jeweiligen Finanzministeriums findest Du hier:


Es bleibt also nur noch Bremen. Bremen möchte sich an die Vorgaben des Bundes halten. Dort musst Du bis zum 30.09.2020 eine TSE besitzen.



Was Du bis dahin brauchst?

Trotzdem musst Du in den meisten Bundesländern bis zum 30.09.2020 eine Bestätigung vorlegen können, dass Du für Dein Geschäft eine TSE bei einem Kassenfachhändler oder Kassenhersteller verbindlich bestellt und den Einbau in Auftrag gegeben hast.


Außer Du möchtest eine cloud-basierte TSE, wie die von retail7. Wenn diese nachweislich noch nicht verfügbar ist, musst Du keine weiteren Dokumente bereithalten.


Einige Ausnahmen gibt es allerdings zu beachten: In Sachsen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen musst Du diese Unterlagen bereits ab dem 30.08.2020 auf Nachfrage bereitstellen können.


retail7 - Author

Sophia Brandt ist ausgebildete Journalistin und unsere Content/Social Media Managerin für retail7. Sie ist euer direkter Kontakt auf allen Kanälen und die Stimme für alle Videos. Wenn sie nicht gerade neue Themen recherchiert, geht sie gerne auf Konzerte, zockt oder kocht was Leckeres.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: